Cyber Security 2018

TOPICS

Mitarbeitende müssen E-Mails mit Schadsoftware erkennen

Um die Chancen der Digitalisierung zu nutzen, werden Unternehmensinfrastrukturen, -prozesse und -daten mit dem Internet vernetzt. Dies erhöht die Risiken aus dem Cyberspace und bedingt nebst technischen Sicherheitsmassnahmen die Sensibilisierung der Mitarbeitenden für Schadsoftware.

Cyber-Risiken sind eine Managementaufgabe

Mit Cyber-Risiken umzugehen, ist nicht nur eine Aufgabe für die IT-Abteilung, sondern vor allem Chefsache. Sie beginnt mit dem Bewusstsein, dass es diese Risiken gibt und dass sie nicht zu unterschätzen sind.

Advertorial

Trennung der IT Infrastruktur vom Internet

Der Zugang zum Internet stellt das grösste Risiko für Angriffe auf die IT-Infrastruktur von Unternehmen dar. Durch die Eliminierung dieses Risikos können Support-Aufwände deutlich reduziert werden.

Comeback der Privatsphäre

Privatsphäre im Internet war bis anhin eine Illusion und es galt: «once on the internet forever on the internet». Mit der neuen Datenschutzverordnung soll sich das nun ändern. Bernhard Huessy ist Mitgründer und CEO der nomos system AG.

Advertorial

«Mobiles Arbeiten beginnt mit dem richtigen Design der Mobile Security»

Ein mobiles Arbeitsmodell verlangt unweigerlich ein entsprechendes Vorgehensmodell, Verhaltensempfehlungen als auch den Einsatz von Sicherheits-Technologien. Ohne diese Grundlagen sind Gefahren jeder Art Tür und Tor geöffnet. Samuel Jud ist Geschäftsführer & Mobile Security Specialist von samtec.

Kostengünstige IT-Lösung für einen organisierten Arbeitsalltag

Für Start-Ups sowie erfolgreiche KMUs ist es essentiel, den Arbeitsalltag optimal zu organisieren. Die Verwaltung von Mails, Kontakten und Terminen spielen eine wichtige Rolle. Jedoch bedeutet dies meist ein hoher finanzieller Aufwand. Hier bietet die HEAD IT Solutions in Zusammenarbeit mit Microsoft eine preiswerte Lösung – Exchange Online.