Unser Alltag wird immer digitaler, und dies in allen Lebenslagen. «Die Schweiz soll in der digitalen Transformation weltweit eine führende Rolle spielen», sagte Bundesrat Johann Schneider-Ammann am diesjährigen Worldwebforum an der ETH in Zürich.

Die Initiative Digital Switzerland sieht darin eine zentrale Voraussetzung, damit die Bevölkerung diesen Wandel mitträgt und in der Digitalisierung grosses Potenzial und Chancen erkennt.

Nationale Initiative für die Digitalisierung

Eine zunehmende Zahl an Persönlichkeiten, Unternehmen und Organisationen aus Politik, Bildung, Wissenschaft und Wirtschaft bekundete schon ihr Interesse an dieser nationalen Initiative. Ab 2017 soll nun das Augenmerk  vermehrt auch auf den Standort Schweiz und das wichtige Marktsegment der KMU gelenkt werden.

«Kleine und mittlere Unternehmen sind wichtige Innovationstreiber für die Schweizer Wirtschaft. Oft fehlen aber Zeit und Geld, um spannende Ideen voranzutreiben.

Mit unseren Programmen, Konferenzen und unserer Plattform für Bildungsangebote wollen wir einen substanziellen Beitrag zu einem florierenden KMU-Markt Schweiz leisten», sagt Nicolas Bürer, Managing Director von Digital Switzerland.

«Education Digital» – die Suchmaschine für Aus- und Weiterbildungen im Bereich Digital

So lancierte Digital Switzerland seine jüngste Initiative «Education Digital». Die neu geschaffene, nicht kommerzielle Webplattform bietet einen umfassenden, transparenten Überblick über das Weiterbildungsangebot im Digital-Bereich in der Schweiz.

«Bilde dich weiter! Nutze deine Talente und Fähigkeiten! Mach dich bereit für die digitale Zukunft!», ruft Nicolas Bürer alle Mitarbeiter in den KMU auf. Die Zielgruppe sind ambitionierte Angestellte, besonders in unteren und mittleren Führungspositionen. Hier steckt ein enormes Potenzial.

Die Schweiz zeigt auch international Flagge

Mit dieser neu lancierten Suchmaschine für Aus- und Weiterbildungen im Bereich Digital wurde in der Schweiz etwas Einmaliges geschaffen. In keinem europäischen Land gibt es vergleichbare Bemühungen für die Digitalberufe. «Education Digital» gilt daher als viel beachtetes Paradebeispiel für die europäische Bildungslandschaft.

Neben der Stärkung der digitalen Expertise hat sich Digital Switzerland auf die Fahnen geschrieben, die politischen Rahmenbedingungen für Start-ups zu verbessern. Firmengründer sollen aktiv bei der Entwicklung ihrer digitalen Geschäftsideen unterstützt und gefördert werden.