Zahlreiche Anbieter von IT-Lösungen zur Geschäftsprozessoptimierung (ERP) und dem Kundenbeziehungsmanagement (CRM) für KMU preisen ihre Software an. Die Möglichkeiten sind überwältigend, kaum einem Unternehmerwunsch sind heute Grenzen gesetzt. Aber was taugen die neuen, viel gelobten Software-Pakete, und welches ist für meinen Betrieb das richtige, mag sich manch ein Unternehmer fragen. Die Antwort ist so individuell wie sie nur sein kann, und Patentlösungen gibt es auch nicht. Zentral bei der Beschaffung einer neuen IT-Software ist die akribische Ermittlung der eigenen Bedürfnisse, der nötige Weitblick und die professionelle Beratung durch einen seriösen IT-Partner.

Prozessoptimierung für KMU

Neben eigenen Branchenlösungen, beispielsweise für Banken, Versicherungen, Airlines, das Gesundheitswesen oder den Online-Versender bieten die meisten Softwarehersteller auch spezielle Lösungen für KMU-Betriebe an. Unternehmen in dieser Grössenordnung haben ganz andere Anforderungen als internationale Grosskonzerne, fordern aber dieselbe IT-Intelligenz, Nutzerfreundlichkeit und Sicherheit. Die am meisten gefragten IT-Lösungen für KMU zeichnen sich durch hohe Flexibilität und besonders anwenderfreundliche, ergonomische Benutzerplattformen aus. Das ermöglicht den Mitarbeitern einen schnellen Einstieg in das neue System und erleichtert die Arbeit im Alltag ganz wesentlich. Durch die speziell für KMU entwickelten Software-Lösungen lassen sich – je nach Betrieb – interne Prozesse straffen und Arbeitsabläufe optimieren. Mit der richtigen Planung der Prozesse, kurz-, mittel- und langfristig, entstehen klare Einsparpotentiale. Die frei werdenden Mittel lassen sich in die Weiterentwicklung der Firma, in die Forschung oder im Ausbau der Tätigkeiten wiederum gewinnbringend einsetzen.

Wer sind unsere Kunden?

Diese Frage lässt sich mit einer speziellen Software ganz einfach und treffend  beantworten. Und dazu noch vieles mehr. Das Wissen, wann und in welchen Zyklen gewisse Kunden welche Produkte nachfragen und ihre Bestellungen platzieren, kann etwa für das Marketing enorm wichtig sein. Die entsprechenden Daten lassen auch detaillierte Kundenanalysen und die Ermittlung des typischen Kaufverhaltens zu. Und hier setzen die konkreten Marketingmassnahmen ein, um diese Strömungen zu erkennen, zu fördern und gewinnbringend umzusetzen. Mit einer kreativen CRM-Lösung wird aus der einfachen Kundenadresse mit allen Kaufbewegungen plötzlich ein Partner, den man viel besser versteht und dem man seine Dienstleistung oder seine Produkte noch optimaler anbieten kann. Ein engagierter Software-Anbieter unterstützt den KMU-Betrieb mit seinen Dienstleistungen bei der Optimierung der Marketingaktivitäten, der Weiterentwicklung einer erfolgreichen Engagement-Strategie und der Verwaltung des gesamten Kundenbindungszyklus.

Geld sparen mit den richtigen Softwaretools

Bei jeder neuen IT-Beschaffung fragt sich der Unternehmer nach Kosten und nach Nutzen.  Recht hat er, denn mit der falschen Betriebssoftware kann man viel Geld verlieren. Findet sich aber der richtige Softwarepartner mit dem richtigen Produkt, bekommen der Unternehmer, die internen IT-Fachleute und die Mitarbeiter als Benutzer, die Beratung und den Support, den eine erfolgsorientierte Firma braucht. Dabei sind Flexibilität der Oberflächen, Web-Orientierung, Integrationsmöglichkeiten oder Branchentauglichkeit nur einige der Entscheidungskriterien. Neben der technisch einwandfreien Software ist die individuelle Beratung durch ausgewiesene Profis wohl das wichtigste Element, um eine optimale IT-Evaluation zu gewährleisten. Der Kauf einer neuen, branchenbezogenen  IT-Lösung bedeutet immer eine beachtliche Investition; er hilft dem engagierten KMU-Unternehmer aber schon sehr schnell, gutes Geld zu verdienen.