Warum gerade der Name Chamäleon-Prozess, bieten Sie neuerdings auch Chamäleons zum Verkauf an?
Tatsächlich entzückt dieser Prozess viele, mit seiner Funktion wie auch mit seinem Namen. Der Name, weil der Prozess dieselben Anpassungsfähigkeiten wie das Chamäleon hat. Oftmals werden wir sogar direkt darauf angesprochen. Als ich kürzlich an einer Präsentation unsere Software und deren Ansatz des integrierten Managements aufgezeigte, meldete sich ein Zuhörer aus dem Publikum und fragte: «Könnten Sie uns nicht noch den Prozess mit dem Chamäleon zeigen?»

Sie setzen mit dieser Neuentwicklung auf die Zusammenlegung von parallel laufenden Prozessen. Was macht Sie so sicher, dass der Markt darauf gewartet hat?
Zahlreiche Studien zeigen auf, dass im Prozessmanagement von Unternehmen das Problem von Verständnislücken zwischen den unterschiedlichen Abteilungen besteht. Der gleiche Prozess wird oft in unterschiedlicher Ausführung durch die Abteilungen separat verwaltet. Die Koordination und Konsistenz der parallel laufenden Prozesse ist eine echte Herausforderung. Wir sind überzeugt, dass Unternehmen auch hier Durchgängigkeit und Effizienz vorantreiben werden.

Sie können sich also vorstellen, dass die unterschiedlichen Abteilungen ihre Prozesse zentral in einem Prozess pflegen?
Bei der neuesten Prozessmethode passt sich der Prozess dem Anwender an. Es wird eine individuelle Anwendersicht auf einen Prozess ermöglicht, an dem unterschiedliche Abteilungen arbeiten. Man könnte auch sagen der Prozess ermöglicht eine mehrdimensionale Darstellung und der Anwender sieht nur die für ihn relevanten Informationen. Eine abteilungsübergreifende Zusammenarbeit wird mit diesem Prozess somit klar vereinfacht und es herrscht gleiches Verständnis bezüglich eines Prozesses. Dies sind nur Vorteile für alle Beteiligten.

Haben diverse Kunden diesen Prozess schon im Einsatz?
Erfahrungen und Rückmeldungen von Kunden werden bei der Weiterentwicklung der Software immer stark miteinbezogen. So sind sie auch immer die ersten, die über Innovationen informiert werden. Die neue Prozessmethode wurde mit breiter Zustimmung aufgenommen und entsprechend sind auch schon Erfahrungswerte vorhanden.