Facts

Cloud-Anwendungen und Mobilitätsvorteile:

Es kann unterwegs über digitale Geräte stets auf Daten aus SAP zugegriffen werden, was den Mitarbeitern bessere Auftragserledigung ermöglicht.

Eine länderübergreifende Planung der Techniker erhöht die Flexibilität enorm.

Die Datenqualität ist aufgrund der permanenten Aktualisierung extrem hoch.

Mitarbeiter können sofort ­behobene Störungen zurückmelden, ­wodurch sich die Produktqualität laufend verbessert.

Zusatzmodule machen Standardsoftware wie SAP Business One zu individuellen Speziallösungen. Neu werden solche Module auch durch on-demand-Lösungen ergänzt.«Hier bieten wir einerseits einen gehosteten Online-Shop mit nahtloser Integration in SAP Business One und andererseits die cloudbasierte mobile Lösung» , erklärt René Peyer von Coresystems.

Länderübergreifende Planung möglich
Mit den mobilen Lösungen kann von unterwegs auf Daten aus dem ERP-System zugegriffen werden und es können je nach Anwendung Arbeitszeiten, Serviceeinsätze oder auch Verkaufsaktivitäten zurückgemeldet werden. Die Firma Kardex, Hersteller von Lagersystemen, verwendet in den Produktionswerken sowie in den grösseren Vertriebsniederlassungen bereits SAP ECC.
Nun ist geplant, mit dem ganzen internationalen Unternehmen in die Cloud zu gehen. Kardex hat die mobile Einbindung bereits für alle Servicetechniker auf ihrer strategischen IT-Roadmap. In Zukunft werden alle Servicetechniker mit iPhone/iPad-Geräten mit der cloudbasierten mobilen Lösung ausgestattet. Die Serviceaufträge wie Neuinstallationen, Präventivwartung und Reparaturen werden über das SAP-System erfasst und an die Cloud übertragen. Über ein webbasiertes Planungsportal werden dann die Techniker zum Teil länderübergreifend eingeplant und über die mobilen Geräte mit Informationen für den Auftrag versorgt. Nach erledigter Arbeit meldet der Servicetechniker Arbeitzeit, Material und Spesen per iPhone/iPad an die Cloud zurück, wo diese Rückmeldungen nach der Freigabe direkt über die ERP-Software verrechnet werden können. Zudem erfasst der Techniker auf einfache Art Informationen zur behobenen Störung, damit die Produktqualität laufend verbessert werden kann.

Alle Informationen an der Hand
Die Vorteile sowohl für das Unternehmen wie auch für den einzelnen Mitarbeiter liegen dabei auf der Hand. «Das Unternehmen profitiert vor allem von höherer Datenqualität, schnelleren Rückmeldungen und flexiblerer Einplanung von Technikern» , so Peyer. Da der Techniker per Knopfdruck Position und Status melden kann, sieht der Planer bei einer dringenden Störungsbehebung sofort, welcher Techniker helfen könnte. Der Mitarbeiter hat den Vorteil, dass er jederzeit alle relevanten Informationen für seinen Einsatz auf dem Gerät abrufbar hat. Dies sind zum Beispiel die Störungsmeldungen, Kundendaten wie Standort, Ansprechperson und Telefonnummer, Gerätedaten wie Technische Spezifikationen, Checklisten und Sicherheitshinweise oder die Historie, was bei den letzten Serviceeinsätzen an dieser Maschine gemacht wurde. Der Techniker kann direkt vor Ort Arbeitszeit, Spesen und Material erfassen und eine spätere Administration entfällt.

Priorität auf Sicherheit
 Auf die Sicherheit der Cloud-Produkte wird dabei sehr grossen Wert gelegt. «Die Daten sind noch sicherer als auf dem eigenen Computer im Büro, da wir auf einen in Sachen Informationssicherheit zertifizierten Provider setzten» , erklärt René Peyer. Alle Geschäftsdaten werden in der Cloud ausschliesslich verschlüsselt gespeichert und pro Kunde in eigenen Datenbanken voneinander getrennt. Zudem finden alle Datenübertragungen SSL-verschlüsselt statt. SSL (Secure Socket Layer) Verschlüsselung ist der Standard bezüglich Sicherheit, der auch im Online-Banking zum Einsatz kommt. Die Daten durchqueren auf diese Weise verschlüsselt die Firewall des Kunden und gelangen in die Cloud. Sie ist ebenfalls mit einer Firewall versehen, welche die Daten vor unerlaubtem Zugriff von aussen schützt. Sobald die Daten die Cloud wieder verlassen, sei dies auf ein mobiles Gerät – oder in andere Ecosystems, werden sie durch eine SSL-Verbindung gesichert.