Angebote werden vergleichbarer und transparenter, der Kunde ist immer auf der Jagd nach dem noch günstigeren Preis, die Loyalität sinkt. Das Erfolgsrezept für die Kundenbindung sind passgenaue Angebote, die sich mit dem Kunden und seiner Situation ständig verändern. Für Unternehmen ist es deshalb wichtig, eine zeitgemässe Form des Kundenmanagements auf die Beine zu stellen, die den veränderten Ansprüchen gerecht wird und die Erwartungen der Kunden erfüllt. Schliesslich ist der Kunde König – und den König sollte man genau kennen. Dies wird durch die Sammlung und Analyse verschiedenster Kundeninformationen möglich, die Marketing, Vertrieb und Service völlig neue Handlungsfelder eröffnen. Genau das leistet ein CRM-System: Die Software unterstützt Unternehmen dabei, den Kunden zur richtigen Zeit die passenden Angebote zu unterbreiten, Service und Vertrieb flexibel zu gestalten, schnell auf Kundenanforderungen zu reagieren und das Marketing zielgerichtet zu steuern.

Business Intelligence für präzise Analysen
Auch unternehmensintern liefert ein CRM-System wichtige Informationen – sowohl zur Vorbereitung strategischer Entscheidungen als auch für die Pflege der einzelnen Kundenbeziehungen. Es hilft Mitarbeitern nicht nur bei der Kundenwerterhebung und Ausschöpfung von Potenzialen, sondern auch beim Termin- und Aufgabenmanagement oder der täglichen Bürokommunikation. Auch die Optimierung von Prozessen und die daraus folgende Kostensenkung tragen zu einem positiven Unternehmensergebnis bei.

Trendthema aktuell ist die Integration von Business Intelligence in die CRM-Software. Diese Kombination ermöglicht differenzierte Analysen sowie Aussagen über Wahrscheinlichkeiten und Kennzahlen. Eine Software sollte individuelle Dashboards zur Darstellung verschiedenster Auswertungen wie Umsatz- und Verkaufszahlen oder Service-Fällen beinhalten. Durch sogenanntes Data-Mining können Anwender wertvolle Erkenntnisse aus dem vorhandenen Datenmaterial gewinnen. Daraus ergeben sich konkrete Handlungsanweisungen, die wiederum direkt mithilfe des CRM-Systems umgesetzt werden können, beispielsweise über Tools zur Planung einer Kampagne oder integrierte E-Mail-Programme.