Stress ist nicht immer negativ. Im Gegenteil, man kann sich täglich ohne Beeinträchtigungen in Stresssituationen befinden, solange ausreichende Erholungsphasen folgen. Allerdings berichten zwei Drittel der Erwerbstätigen in der Schweiz über Stress oder Zeitdruck. Die Ursachen dafür sind vielfältig und können nicht immer nur dem Berufsleben zugeordnet werden. Auch im Privatleben gibt es Stressfaktoren, die sich für sich alleine oder in Kombination mit dem Arbeitsalltag negativ auswirken können.

Stress darf kein Tabu sein
Stress ist ein subjektives Empfinden, das ganz individuell wahrgenommen wird. Entsprechend gibt es zur Stressreduktion oder –prävention keine Standardlösung. Dennoch müssen die Massnahmen nicht aufwendig und ressourcenintensiv sein. Unternehmen, die systematisch betriebliche Gesundheitsförderung betreiben, profitieren von zahlreichen Synergien. Eine wichtige Voraussetzung für den Umgang mit Stress ist die Enttabuisierung des Themas. Und zwar über alle Hierarchieebenen hinweg, denn nicht nur bei den Mitarbeitern sollte Verhaltensprävention betrieben werden. Auch Kadermitarbeiter und die Geschäftsleitung müssen geschult und sensibilisiert werden. Dies vor allem in Bezug auf die Selbstreflektion, was Belastung und Stress betrifft.

Instrumentalisierung hilft
Wer nachhaltig Prävention bet­reiben möchte, sollte ein syste­matisches berufliches Gesundheitsmanagement in seiner Unternehmenskultur etablieren. «Viele Unternehmen reagieren zu spät, vor allem, wenn es um das Thema Stress und Überlastung geht. Mit dem kontinuierlichen Einsatz der richtigen Instrumente und Massnahmen kann ein Unternehmen negativen Entwicklungen vorbeugen bzw. diese bereits in der Entstehungsphase bereinigen.»umschreibt Thomas Mattig, Direktor Gesundheitsförderung Schweiz, die Grundproblematik der betrieblichen Gesundheitsförderung. Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) ist ein Arbeitsschwerpunkt von Gesundheitsförderung Schweiz. Die Stiftung berät Unternehmen und stellt verschiedene Instrumente wie das kostenlose S-Tool oder KMU-vital zur Verfügung.