Wie sieht der passende Schutz aus? Yvonne van Voornveld, Expertin der Zurich-Versicherung, erklärt, worauf Firmenchefs achten müssen.

Frau van Voornveld, mit wachsenden Fuhrparks ändern sich auch die Bedürfnisse. Was ist für Unternehmer mit grösseren Flotten wichtig?
Von grösster Bedeutung ist hier ein möglichst geringer administrativer Aufwand. In jedem Fall lohnt sich ein individuelles Deckungskonzept. Zu empfehlen sind zum Beispiel Selbstbehalte pro Fahrzeugkategorie. Besitzer grösserer Flotten können die Risiken besser ausgleichen und sind oft bereit, mehr Risiko zu tragen – etwa durch höhere Selbstbehalte und Eigenfinanzierung von Kleinst- oder Kaskoschäden. Um die Versicherungskosten besser kalkulieren zu können, lohnt sich eine Fixprämie. Zum Teil wird auch eine Stückprämie pro Fahrzeugkategorie gewünscht. Mit steigender Flottengrösse wächst die Bedeutung des Riskmanagements. Um die Kosten zu reduzieren, sollten Flottenmanager darauf achten, dass ihr Versicherer Unterstützung im Riskmanagement anbietet, zum Beispiel durch detaillierte Schadenauswertungen.

Welche Themen stehen bei kleineren Flotten im Fokus?
Hier steht neben der Individualität der einzelnen Fahrzeuge meist die Flexibilität im Vordergrund. Die Prämienstufenmodelle Bonus/Malus und Bonusgarantie werden häufiger gewünscht. Die Risikobereitschaft ist geringer. Daher empfiehlt es sich, auch kleinere Leistungen abzudecken und tiefere Selbstbehalte zu wählen. Da der Ausfall von Fahrzeugen bei kleineren Flotten oft nicht selber bewerkstelligt werden kann und teure Folgen mit sich bringt, ist eine Assistance-Versicherung eine sinvolle Lösung.

Ein guter Service in der Administration und im Schadenfall ist für kleine wie grosse Flotten wichtig. Worauf sollte man besonders achten?
Vor dem Vertragsabschluss sollte sich der Flottenmanager über die administrativen Prozesse bei der Versicherung erkundigen, beispielsweise die Rechnungsstellung. Für grössere Flotten kann neben einer professionellen und schnellen Schadenabwicklung eine direkte Ansprechperson im Schadenfall vorteilhaft sein. Wenn man über die Schweizer Grenzen fährt, sind auch die angebotenen internationalen Schadenservices zu berücksichtigen.