Angesicht der Tatsache, dass die Jahresmobilität pro Person und pro Jahr eine halbe Erdumrundung (19 000 km) entspricht und 57% davon mit dem Auto oder Motorrad zurückgelegt werden, (Quelle: BFS, ARE, 2007) sollten wir uns vielleicht in Bezug auf die Wartung und Pflege unser Autos ein paar Gedanken machen.

Der dicke Klunker

Sehen und gesehen werden heisst häufig die Devise. Das perfekte Mittel für diesen Zweck ist der dicke Klunker! Oder? Es muss glänzen und funkeln. Wäre doch schade wenn man nicht gesehen wird an dem Wohltätigkeits-Gala-Dinner obwohl man bei der Tombola so richtig tief in die Taschen greift. Für Leute mit schlechten Augen ist Brille putzen ebenfalls wichtig. Damit Sie nichts vepassen! Für einen noch sichereren Stras­senverkehr gelten eigentlich die gleichen Regeln: Ein dreckiges Auto, bedeckt mit Salz oder Staub, wird weniger gut gesehen. Ein glänzendes Auto ist nicht nur schöner, es reflektiert die Strassenbeleuchtung und die Lichter der anderen Fahrzeuge auch viel besser. Saubere und glänzende Autos sind ein Beitrag zur Verkehrssicherheit. Die Front- und alle anderen Autoscheiben sind wie die Brille. Regelmässig putzen damit Sie nichts verpassen oder übersehen. Die Frontscheiben-Nano-Versiegelung, bietet nebst der super klaren Sicht bei Regen, gerade in der Dämmerung, auch eine viel schnellere Entfernung von Schnee, Eis und Insekten.