Wie können Firmen ihre Mitarbeiter besser schulen, damit sie sicher fahren?

Vielfahrer verfügen über eine ausgeprägte Routine im Strassenverkehr. Dies bringt viele Vorteile mit sich, denn Routine ermöglicht eine vorausschauende Fahrweise. Routine birgt aber auch Gefahren: Zeitdruck, Stress und Ablenkung können zu heiklen Situationen führen.

Gerade wenn Arbeitsschritte unterwegs via Handy oder Tablet erledigt werden müssen, ist die Verlockung gross, dies während der Fahrt zu tun. Arbeitgeber haben hier die Möglichkeit, gemeinsam mit dem Team ein Statement für eine sichere Fahrkultur zu definieren.

Als Ergänzung dazu ist ein Fahrsicherheitstraining immer eine spannende Erfahrung.

Welche Fahrsicherheitskurse eignen sich für Firmen mit Flottenfahrzeugen?

Das Angebot an Fahrsicherheitstrainings ist ebenso gross wie die unterschiedlichen Bedürfnisse. Für PW bieten sich Fahrsicherheitskurse auf Pistenanlagen an oder auf präparierten Pisten mit Schnee und Eis.

Die Fahrer von Kleinbussen oder Anhängern profitieren von besonderen Kursen. Für Gruppen können auch Wünsche berücksichtigt werden.

Was steht in den Fahrsicherheitstrainings im Mittelpunkt?

Die Kurse sind insgesamt kompetenzorientiert aufgebaut und bieten einen hohen Erfahrungswert. Zu den Kerninhalten gehören die physikalischen Gesetze eines Autos. Sie sind elementar für die sichere Fahrweise.

Fahrassistenzsysteme sind neue technische Errungenschaften, die zunehmend in den Autos verbaut werden und die aktive oder passive Sicherheit erhöhen.

In den Fahrkursen werden einige davon ausgiebig getestet und das richtige Anwenden trainiert.

Wie häufig sollten solche Schulungen stattfinden?

Eine sichere Verkehrsteilnahme basiert auf lebenslangem Lernen. Verkehrsdichte, Verkehrsführung, Regeln, Verhaltensweisen und die Technik verändern sich laufend.

Mit einem Fahrtraining alle fünf bis sieben Jahre ist man am technischen Puls der Zeit und entwickelt Fahrstil und Fahrverhalten entsprechend weiter.

Das Trainieren von Theoriewissen und das Auffrischen von Fahrkompetenz erhöhen die Fahrsicherheit zusätzlich.

Was müssen Fahrer von Flottenfahrzeugen im Vergleich zu anderen Fahrzeuglenkern besonders berücksichtigen?

Da sie als Vielfahrer deutlich das Verkehrsgeschehen mitprägen, übernehmen sie eine wichtige Vorbildfunktion. Eine angepasste, tolerante Fahrweise und Fahrzeuge in technisch einwandfreiem Zustand tragen nicht zuletzt auch ein positives Image einer Firma nach draussen.