«Mitmachen» lautet der Trend

Besucher wollen nicht länger Zuschauer, sondern vielmehr Teil des Geschehens sein. Während sich die MICE-Branche weiterentwickelt hat, sind auch die Ansprüche des Fachpublikums gewachsen. Nicht zuletzt die vielen spannenden Veränderungen im digitalen Bereich stellen die Messe- und Kongressveranstalter vor immer neue Herausforderungen, aber auch Chancen.

Gefragt ist eine vernetzte und dynamische Verbindung von Eventlocation, erlebnisreicher Informationsvermittlung und Technologie. Veranstalter, die die Zeichen der Zeit erkannt haben, setzen als Lösung auf ein interaktives Event-Konzept, das auf sogenannten «Aktions-Plattformen» beruht.

Die offen gestalteten Plattformen werden in verschiedene Themenbereiche aufgegliedert, die den unterschiedlichen Bedürfnissen der Aussteller nachkommen und zugleich komplexitätsreduzierend und animierend auf die Besucher wirken.

Der Besucher wird zum aktiven Teilnehmer

Auf einer Innovationsplattform beispielsweise können Aussteller ihre technologischen Produkte, Erfindungen oder innovativen Konzepte vorstellen. Sie können zeigen, welche Neuerungen es auf dem Markt gibt, in welche Richtung sich die Produkte und Dienstleistungen entwickeln und welche Technologien die Trends von morgen sind.

Networking-Zonen hingegen, die von Messeveranstaltungen nicht mehr wegzudenken sind, bieten den Teilnehmern Gelegenheit, sich aktiv zu vernetzen und neue hochwertige Kontakte zu generieren.

Ein besonderer Publikumsmagnet und für den MICE-Sektor ein Must sind sogenannte Erlebnisbereiche. Hier zeigen Aussteller ihre Aktivitäten und bringen Produkte und Utensilien mit, die die Besucher direkt anfassen, ausprobieren und vor Ort erfahren können. Also ein idealer Standort zum Beispiel für Live-Performer, Caterer oder Eventagenturen.

Ob Praxisbereich, Lernwerkstätte, Networking-Area, Referat- oder Showbühne – eines ist gewiss: Lebendige Plattformen beziehungsweise Aktionsflächen machen aus jedem Grossanlass einen Event zum Anfassen.

Nie wieder trockene Verkaufspräsentationen

Aussteller haben dank der verschiedenen Themenbereiche die Möglichkeit, sich in einer lebendigen und animierenden Umgebung einem zielgerichteten Kundensegment auf kreative Art zu präsentieren und Zugang zu Influencern und Entscheidungsträgern zu erhalten.

Die Veranstaltungsteilnehmer erleben einen Tag voller Inspirationen und Anregungen, wo Informationsaustausch und Verkaufsgespräche unter Berufskollegen in einem entspannten Umfeld stattfinden. Kurz: eine Win-win-Situation.