Frau Ming, welchen Stellenwert haben Messen im Internetzeitalter?

Trotz der fortschreitenden Digitalisierung behalten sie ihre Bedeutung, weil sie einen Branchenüberblick und interessante Produktneuheiten bieten. Ausserdem ist der persönliche Kontakt durch kein Social-Media-Tool zu ersetzen.

Was macht eine Marketing-Messe für Firmen attraktiv?

Unternehmen müssen heute mehr denn je darauf achten, dass ihre Marken erlebbar sind. Deshalb ist es wichtig, Produkte auch dann offline in Szene zu setzen, wenn sie online verkauft werden.

Bieten Sie Ihren Ausstellern auch digitale Dienstleistungen an?

Selbstverständlich. Die Veranstaltung beschränkt sich nicht auf zwei Messetage, sondern findet 365 Tage im Internet statt. Jeder Aussteller kann seine Produkte in einem Online-Showroom zeigen und über ein Matchmaking-Tool den Kontakt zu den Kunden vertiefen oder neue Interessenten ansprechen.

Wird es in zehn Jahren noch Messen geben?

Davon bin ich überzeugt. Vielleicht wird das Ganze noch mehr Richtung Event gehen. Aber Marketing kann nur erfolgreich sein, wenn der Mensch im Mittelpunkt steht.