Was ist Sinn und Zweck einer Versicherung bei einer Fahrzeugflotte?

Eine Flottenversicherung soll einem Unternehmen angemessenen Schutz bieten – mit möglichst geringem Administrationsaufwand und flexiblen Deckungsumfängen. Allianz Suisse stellt zwei Flotten-Versicherungssysteme zur Auswahl, die sich Ihren Anforderungen anpassen.

Bei beiden Systemen werden sämtliche Fahrzeuge durch einen einzigen Vertrag geregelt. Dieser bietet Ihnen einen vollumfänglichen Versicherungsschutz für den gesamten Fahrzeugpark und lässt sich exakt auf die Sicherheitsbedürfnisse eines Kunden ausrichten.

Wem würden Sie eine Flottenversicherung besonders ans Herz legen?

Für alle Besitzer einer Fahrzeugflotte ab sechs Fahrzeugen ist eine Flottenversicherung sinnvoll. Im modernen Flottenmanagement sind die TCO (Total Cost of Ownership) schon lange ein wichtiges Führungs- und Steuerungsinstrument. In diesem System spielen die Versicherungskosten eine erhebliche Rolle.

«Lohnt» sich eine Flottenversicherung wirklich?

Ja, selbstverständlich. Der ganze Versicherungsschutz ist durch einen einzigen Vertrag geregelt.

Nur durch diese Art des Vertrages lassen sich die Administrationskosten um einiges senken. Im Weiteren  profitieren Kunden von attraktiven Rabatten und einer Überschussbeteiligung durch eine unfallfreie und verantwortungsbewusste Fahrweise.

Was lässt sich mit einer derartigen Versicherung alles abdecken?

Die Allianz bietet Flottenbetreibern beim System Vario die Möglichkeit, jedes Fahrzeug mit individuellen Leistungen zu versichern. Prämienabrechnungen erfolgen auf den Tag genau. Aktuelle Listen mit Leistungen und Prämien pro Fahrzeug stehen jederzeit zur Verfügung.

Die Prämien mit einem Bonus-Malus-System bemessen sich nach dem Schadenverlauf. Zum Angebot zählt auch eine europaweite Assistance Pannenhilfe für Fahrzeuge bis 3,5 Tonnen.

Beim System Fixprämie gibt es einen Versicherungsschutz für die gesamte Flotte in einer einzigen Police. Wir bieten zudem einen massgeschneiderten Schutz für Fahrzeuggruppen an, mit einer Fixprämie pro Produktpaket. Im Schadensfall erfolgt keine Abstufung.

Ein aktuelles Fahrzeugverzeichnis kann jederzeit bestellt werden. Und die europaweite Assistance Pannenhilfe für Fahrzeuge bis 3.5 Tonnen gibt es auch bei diesem System.

Was gehört in Sachen Beratung alles dazu?

Ausgewiesene Experten beraten die Flottenkunden zum optimalen Versicherungsschutz ihrer Flotte. Einerseits was die Deckungsmöglichkeiten anbelangt, aber auch welches System am effizientesten für die jeweilige Flotte und somit am sinnvollsten ist.

Welche Rolle spielt das Thema Schadensprävention?

Eine sehr wichtige Rolle. Die Allianz geht hier noch einen grossen Schritt weiter. Wir möchten den Kunden durch Dienstleistungen wie Fleet Efficiency und auch Telematiklösungen zusätzlich unterstützen.

Und was nicht zu unterschätzen ist, ist die Tatsache, dass wir selber grosse Flotten betrieben haben. Wir sprechen die Sprache des Kunden.