Ob die Sortierung von Fluggepäck, Paket- oder Brieflogistik, das Ziel ist immer das gleiche: Eine schnelle, zuverlässige und kosteneffiziente Lieferung, und das Tag für Tag. Moderne Sortieranlagen sorgen mit intelligenten Lösungen für den punktgenauen Versand von allen Massengütern.

Ungeachtet ihrer Grösse, ihrer Ursprungs- oder Zieladresse, sollen alle Pakete schnell und sicher durch das Sortierzentrum geleitet werden. Mit der richtigen Software-Lösung und modernster Sortiertechnik bekommen die Logistiker so die nötigen Instrumente, um dieser grossen Herausforderung gerecht zu werden.

Punktgenaue Sortierung

Von der Vorsortierung bis zur Feinverteilung bietet ein modernes Sortiersystem eine äusserst zuverlässige Verarbeitungsleistung über die gesamte Prozesskette. Egal, ob Briefe, Grossbriefe, Gepäckstücke der Flugpassagiere oder kommissionierte Warengruppen eines Lebensmittel-Grossverteilzentrums.

Für die Sortieranlage ist es grundsätzlich der gleiche Auftrag, der mit höchster Zuverlässigkeit erfüllt werden soll. «Die immer grösser werdenden Dimensionen der zu sortierenden Güter ist eine ganz neue Aufgabe. Dies erfordert höchste Flexibilität beim Bau und Betrieb der Sortieranlagen», sagt Martin Resch, Experte für Intralogistik.

Der jeweilige Code ist der Schlüssel

Paket- und Postdienste benötigen Lese- und Codierlösungen für unzählige Anforderungen. Der spezielle Code kann alle gewünschten Informationen enthalten: Absender, Empfänger, Inhalts- und Gewichtsdaten, wann soll das Paket an wen zugestellt werden? Der Schlüssel für diesen Service ist die richtige Codierung und die schnelle, zuverlässige Erkennung dieser Information bei der Sortierung und Zustellung. Dass nicht alle Codes weltweit auch vom selben Gerät gelesen werden können, erschwert die Aufgabe des Logistikers zusätzlich.