Das Gastgewerbe steht vor einem Wandel.

Einerseits nimmt das Bedürfnis nach Natürlichkeit und Regionalität zu. Anderseits schreiten Technologisierung und Digitalisierung immer weiter fort. Moderne Konsumgewohnheiten, hohe Mobilität und die demografische Entwicklung fördern das Bedürfnis nach neuen Angebotsformen.

«Insbesondere die neue Generation von Gastronomen, die mit Social Media gross geworden ist, wird diese Chancen nutzen.»

Der moderne Gast ist online und hat einen hohen Anspruch auf Individualität. Neue Bestell-, Reservations- und Bewertungssysteme sind die Basis vieler innovativer Geschäftsmodelle. Solche Online-Plattformen öffnen auch der herkömmlichen Gastronomie neue Marktsegmente.

Die Digitalisierung und der sinnvolle Umgang mit Daten rücken immer stärker ins Zentrum.

Der moderne Gastro-Unternehmer wird künftig einen erheblichen Teil seiner Arbeitszeit dafür verwenden, um sich mit digitalen Instrumenten auseinanderzusetzen.

Insbesondere die neue Generation von Gastronomen, die mit Social Media gross geworden ist, wird diese Chancen nutzen.

Digitalisierung in der Gastronomie

Doch Digitalisierung und Romance schliessen sich nicht aus, im Gegenteil. Im Sinne einer Ergänzung und als Kontrast zur schnellen Verpflegung während des Arbeitsalltages ist der Gast auf der Suche nach Atmosphäre, Behaglichkeit und lokalem Touch.

Das heisst für den Gastro-Unternehmer, dass er beispielsweise den Bezug zur Region noch verstärkt.

Dabei wird er bei der Auswahl seiner Lieferanten darauf achten, dass diese die digitalen Anforderungen ebenso erfüllen wie das handwerkliche Geschick bei der Produktion ihrer regionalen Spezialitäten.

Vielleicht unterstützt er sie sogar dabei, diesen Sprung in die Digitalisierung ebenfalls zu vollziehen.

Der Gastwirt ist bereits heute ein flexibler Unternehmer. Er unterliegt erheblichen Nachfrageschwankungen, die er kaum beeinflussen kann und die gesteuert werden von den Individuen oder gar vom Wetter.

In Zukunft sind die Gastwirte gefordert, noch anpassungsfähiger und gewandter zu sein.